Erinnerungen an das Sommerfest

Autor: 天津歌德 Datum: Mo, 08/19/2019 - 00:00 Tags: Veranstaltungen

,,Es gibt ein Glas Chardonnay-Wein, dessen Geschmack sanft und würzig ist. Sehen Sie die Farbe davon unter dem Licht, bitte. Schütteln Sie das Weinglas und riechen Sie die angenehmene Düfte wie Blumen und Obst. Wenn der Sauerstoff vollst?ndig in den Wein eingearbeitet ist, erwacht das Glas Wein. Bitte nehmen Sie einen Bissen und genie?en Sie es”. Das sagte Markus.

Es war um 18.30 Uhr am Samstagabend und ich kam eineinhalb Stunden zu sp?t auf das Sommerfest, das am SLZ stattfand, nachdem andere Teilnehmer Kunst vorgetragen hatten, wie Geigenstücke, Guqin-Spiel, die Rezitation deutscher Gedichte, russische Lieder und mehr. Dann kam die Weinprobe. Markus, unser Deutschlehrer im B1.1 Kurs, brachte ein paar Flaschen unterschiedlicher Weine mit, stellte kurz die Weinsorten vor und führte uns dann vor, wie man die Weine erlebt.

Das gefiel mir sehr, dass ich ein ganzes Glas Wein verkosten durfte. Ich glaubte, Wein sei in hei?en westeurop?ischen L?ndern reichlich vorhanden, aber nicht in Deutschland. Aber was bedeutet ihr leicht sü?er Geschmack für die Menschen, die im kalten Deutschland leben?

Die Breitengrade des Nordostens von China sind gleich wie die in Deutschland, wo sie das Bierfest (Oktoberfest) haben. Der Nordosten ist auch eines der Weinanbaugebiete in China. Aber die Pers?nlichkeiten der Menschen sind so unterschiedlich in Deutschland und dem Nordosten von China. Die Menschen im Nordosten sind warm wie Feuer, direkter und energischer als die Deutschen. Deutscher Humor ist ein anderer. Sie haben eine ernstere Einstellung zu den Dingen, mehr Neugier, mehr Prinzipienfestigkeit. Vielleicht!

Wir a?en, tranken, plauderten, lobten uns gegenseitig, verglichen die deutsche und die chinesische Kultur und teilten unsere Gefühle. Jeder war extrem glücklich und zufrieden. Ich ging mit einem chinesischen Burger, der mit deutscher Wurst belegt war, in die Welt des deutschen Films ?Honig im Kopf“.

Dies war ein sü?es Sommerfest, und wird für mich auch eine sü?e und sch?ne Erinnerung an unsere Kurszeit bleiben.

Wang Miao aus dem B1.1 Kurs