Sommerfest des Goethe-Sprachlernzentrums Tianjin

Autor: 天津歌德 Datum: Fr, 08/16/2019 - 17:07 Tags: Veranstaltungen

Am 10.8.2019, einem schwülen Abend, veranstaltete das Goethe-Sprachlernzentrum Tianjin das Sommerfest. Kursteilnehmer aus allen Klassen nahmen am Sommerfest teil. Am Anfang hielten die chinesische Leiterin Frau Liu und der deutsche Leiter Herr Hofmann eine Ansprache, um alle G?ste zu begrü?en. Dannach boten die Teilnehmer viele eindrucksvolle Aufführungen dar. Zuerst sang ein Student aus dem A1-Kurs eine Serenade von Schubert und ein anderer Student begleitete ihn mit der Violine. Dann spielte ein talentierter Kursteilnehmer aus B1 auf einer chinesischen Zither, Guqin genannt. Vorher sang seine Mutter auch einige russische Lieder. Die dritte Aufführung war ebenfalls ein Violinenspiel, vorgetragen von einer Teilnehmerin aus dem A2-Kurs. Deutschlernende aus dem aktuellen A1-Kurs trugen für uns überraschenderweise ein Gedicht vor. Obwohl sie erst vier Wochen Deutsch gelernt haben, schafften sie den Vortrag sehr gut. Zum Schluss erz?hlte uns Markus, unser Lehrer und ein Weinkenner, einige Grundkenntnisse über Wein.

Nach den Shows genossen wir ein kaltes Buffet. W?hrend des Essens redeten wir miteinander über Deutschlernen und die Kultur Deutschlands. Nebenan gab es den Film “Honig im Kopf”, der uns tief bewegte.

Durch diese Veranstaltung konnten wir viele neue Freunde kennenlernen. Au?erdem war es auch eine tolle Chance, unsere Deutschkenntnisse zu verbessern. Wir freuen uns auf weitere solche sinnvolle Veranstaltungen.

Bis zum n?chsten Mal!

Xu Yueyue, Wang Yingyi, Tang Haoran und Chi Meijing aus dem B2.1 Kurs